DIE STARS VON MORGEN

Vorhang auf! Scheinwerferlicht an! Im August 2022 verwandelt sich die Olympiahalle zur Bühne für die großen Stars und kleinen Sternchen des europäischen Turnsports. Neben den Europameisterschaften der Elite dürfen sich alle Fans auf die kontinentalen Titelkämpfe der Juniorinnen und Junioren freuen, die ebenfalls im Rahmen der European Championships Munich 2022 stattfinden. 

ZAHLEN & FAKTEN

  • Datum: 12. - 21. August 2022 
  • Austragungsort: Olympiahalle 
  • Athletinnen und Athleten: 267
  • Nationen: 37 
  • Medaillenentscheidungen: 14

WETTKAMPF MIT FORMAT

WETTKAMPF MIT FORMAT

Analog zu den Wettkämpfen der Seniorinnen und Senioren geht es auch beim Nachwuchs um Medaillen im Mehrkampf und Mannschaftswettbewerb sowie einzeln an den Geräten. Teilnahmeberechtigt sind Juniorinnen im Alter von 14-15 Jahren und Junioren im Alter von 14-18 Jahren. Turnerinnen und Turner, die bereits bei den Seniorinnen und Senioren bei einer Weltmeisterschaft, Europameisterschaft, einem World Cup/World Challenge Cup oder einem Multisportevent an den Start gegangen sind, dürfen nicht teilnehmen. 

Qualifikation mit Mehrkampf und Mannschaftsfinale 

Eine Mannschaft besteht aus drei bis fünf Turnerinnen bzw. Turnern, von denen bis zu vier an jedem Gerät antreten. Die drei besten Wertungen an jedem Gerät werden addiert und ergeben das Mannschaftsergebnis an diesem Gerät. Der Nationalverband nominiert seine Mannschaft an jedem Gerät. Im Rahmen der Qualifikationswettkämpfe werden Mehrkampf- und Mannschaftsmedaillen vergeben.  

Die Juniorinnen bestreiten ihre Qualifikation am Freitag, den 12. August, während die Junioren eine Woche später, am 19. August, an der Reihe sind.  

null

Gerätfinals

Aus dem Qualifikationswettkampf qualifizieren sich die acht Bestplatzierten an jedem Gerät für das jeweilige Gerätefinale. Pro Verband sind maximal zwei Turnerinnen bzw. Turner für das Finale zugelassen.  

Die Gerätefinals der Juniorinnen stehen am Sonntag, den 14. August auf dem Programm. Am 21. August schließen die Junioren ihre Europameisterschaften mit den Gerätefinals ab.